Für den Krankheitsfall einer Lehrerin/ eines Lehrers gelten an unserer Schule folgende Regelungen:

  • Die Schülerinnen und Schüler werden über die Infotafel oder von einer Lehrerin/ einen Lehrer schnellst möglich über den Krankheitsfall und die Vertretung informiert.
  • Bei einer Erkrankung bis zu 3 Tage wird die betroffene Klasse aufgeteilt. Bei längerfristiger Erkrangung wird ein Vertretungsplan erstellt.
  • Bis zur 6. Klasse werden die Schülerinnen und Schüler der betroffenen Klasse von einer Lehrkraft aufgeteilt und in die festgelegten "Patenklassen" geschickt. Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse begeben sich selbstständig in ihre "Patenklassen" für den Vertretungsunterricht.
  • In Vertretungszeiten müssen Eltern mit einem veränderten Stundenplan rechnen, der Ihnen schriftlich mitgeteilt wird.
   

Login Form